150224_aKlogo-weiss_quer-01-e1619436657961.png

Biomethan –

Ihr Schritt in Richtung Zukunft!

Biomethan –
Das Multitalent

Aktuell zeigt sich ein positiver Trend: Die derzeitigen Klimaschutz­gesetzgebungen (EEG, BImSchG, Gebäude­energiegesetz (GEG) und EU-Richtlinien (RED II) sorgen für eine erhöhte Nachfrage nach Biomethan in allen Sektoren. Vor allem zeigt sich eine erhöhte Nachfrage im Kraftstoff­sektor infolge der nationalen THG-Minderungsquote. Auch im Wärmemarkt ist eine steigende Nachfrage zu verzeichnen.


Besonders Anlagen­konzepte mit hohem Einsatz von Gülle, organischen Abfall- und Rest­stoffen können so eine hohe Wirtschaft­lichkeit aufweisen. Biogas zu Biomethan aus Gülle erzielt derzeit die höchsten Handels­preise, bedingt durch eine anrechenbare Treibhausgas-Vermeidung von bis zu 200 %.

Umbau von Bestandsanlagen

Der Umbau von Bestandsanlagen mit Vor-Ort-Verstromung hin zur Biomethan-Einspeisung und sogar der Neubau von Biomethananlagen kann somit eine rentable Investition sein. Auch ein Zusammenschluss von Biogasanlagen mit zentraler Biogas-Aufbereitung ist denkbar, sollte eine Aufbereitung im Einzelfall nicht umsetzbar sein. Dies kann eine gute neue Chance für Post-EEG-Anlagen sein.

Wir von agriKomp decken Ihr gesamtes Projekt hinsichtlich Technik sowie auch Beratung ab – von der Planung über den Bau bis bin zum Service der Gesamtanlage. Wir klären mit Ihnen Fragen wie:
Macht ein Umstieg auf Biomethan Sinn?
• Wie wirtschaftlich ist mein Biomethan-Projekt?
• Welche weiteren Optimierungen sind sinnvoll?
• Was mache ich mit den Gärprodukten?
• Wie vermarkte ich mein Biomethan?
• Gibt es mögliche Förderungen für mein Projekt?

agriPure® –
Eine komplettlösung

Unsere Biogasaufbereitungsanlage agriPure® haben wir bereits im Jahr 2015 entwickelt und in den Markt eingeführt. Bis dato sind knapp 30 Biomethananlagen in Betrieb. Mit agriPure® bieten wir eine Komplettlösung für die anaerobe Vergärung und Biogasaufbereitung: Von der Biogasanlage über die Biogasvorbehandlung bis hin zur Biogasaufbereitung – agriKomp ist der richtige Ansprechpartner für Ihr Projekt.

Das Ergebnis ist eine erstklassige aufeinander abgestimmte Installation unterschiedlicher Komponenten. Durch ein weit verzweigtes Servicenetzwerk, erfahrene Servicetechniker und eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit erhält Ihre agriPure® perfekt abgestimmten und zuverlässigen Service und somit die besten Voraussetzungen für ein langes und störungsfreies Anlagenleben.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Referenz-Anlagen

SAS Chemin du Roi

Saint-Crépin-Ibouvillers (60), FR
Anlagentyp: agriPure®
Inbetriebnahme: 2021
Install. Leistung: 400 Nm³/h Biomethan
Betreiber: Kollektiv von mehreren landw. Betrieben mit Mischkultur
Besonderheiten: Um maximale Rentabilität der Anlage und Mehrwert für alle Beteiligten zu erzielen, wird das Synergiepotential mit benachbarten Viehzüchtern und lokalen Marktteilnehmern optimal genutzt.

Métha Treil SAS

Inbetriebnahme: 2019
Inst. Leistung: 265 Nm³/h biogas
DOWNLOAD CASE STUDY
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Drei Schritte zur Biomethan-Anlage:

Jetzt unverbindlich unser dreiteiliges Info-Schreiben bekommen! Wir informieren Sie mit drei spannenden E-Mails über Ihre Chancen und Möglichkeiten – unsere drei Schritte zur Biogas-Aufbereitung:

Ihr persönliches Angebot anfordern!

Ihr Ansprechpartner:

Mein Name ist Phillip Heining, verantwortlich für Biomethan-Anlagen in Deutschland.

Kontaktieren Sie mich gerne, um über Ihr zukünftiges Anlagenprojekt zu sprechen!

    * Pflichtfeld

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Über uns:

    Seit Mitte der Neunziger Jahre entwickeln wir von agriKomp wegweisende Biogassysteme. Mehr als 1.000 Biogasanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von rund 400 MWel haben wir bisher mit unseren Kunden realisiert. Unser Ziel war und ist es bis heute, landwirtschaftlichen Betrieben schnell und mit überschaubarem Aufwand den Einstieg in die Energiewirtschaft zu ermöglichen.

    Alle wesentlichen Komponenten werden innerhalb der agriKomp Group entwickelt und gefertigt. Dies garantiert absolute Zuverlässigkeit und gleichbleibend hervorragende Qualität.